ÖWR-Landesverband Steiermark
NOTRUF 130
(Landeswarnzentrale)

Landesvergleichskämpfe 2018

Am Samstag, dem 21. April 2018 fanden die Landesmeisterschaften des Landesverbands Salzburg statt. Daran nahmen auch zahlreiche anderen Landesverbände (Vorarlberg, Tirol, Oberösterreich, Wien und Steiermark) teil, wodurch sie für die Gäste zu Landesvergleichskämpfen ernannt wurden.

Angetreten wurde in drei Einzeldisziplinen - 100m Hindernisschwimmen, 50m Retten einer Tauchpuppe und 100m Retten mit Flossen und Gurtretter - sowie in der gemischten Gurtretterstaffel.

Der Landesverband Steiermark nahm mit sechs SchwimmerInnen an den Bewerben teil und ist mehr als stolz auf die erbrachten Leistungen und die hervorragenden Ergebnisse. So konnten wir uns über 4 Podestplätze in der Einzelwertung freuen: Zoe Schäfer (2. Platz Jugend 1), Lena Taibinger (3. Platz Jugend 2), Maximilian Kamencek (1. Platz Jugend 2) und Johanna Beutle (3. Platz Allgemeine Klasse) sowie über einen tollen 3. Platz in der Staffelwertung der Allgemeinen Klasse. Besonders erfreulich war auch die Leistung von Paul Freyler im Hindernisschwimmen (1:08 Min.), mit der er die zweitbeste Zeit unter allen Teilnehmern erschwamm.

Wir möchten uns beim Landesverband Salzburg für die Einladung und die tolle Organisation der Meisterschaften bedanken! Es war eine tolle Möglichkeit den eigenen Leistungsstand zu erkennen und einen Vergleich mit anderen zu ziehen. Zudem wurden bestehende Freundschaften gepflegt wie auch neue zwischen den Landesverbänden geschlossen.

Wir gratulieren allen TeilnehmerInnen zu ihren hervorragenden Leistungen und freuen uns schon auf die nächsten Meisterschaften!

 

weitere Fotos